zurück 
13.11.2020

Verstärkte Corona-Kontrollen in der Region Trier

Trier/Region (red/boß) Wie schon an den vergangenen Wochenenden werden die Mitarbeiter*innen der Ordnungsbehörden im Schulterschluss mit der Polizei auch am kommenden Wochenende gemeinsam verstärkt

auf die Einhaltung der Corona-Regeln achten und Solidarität einfordern.
Unterstützt von Kräften der Bereitschaftspolizei konzentrieren sich die Kontrollen überwiegend, jedoch nicht ausschließlich auf die eher stark frequentierten öffentlichen Bereiche der Mittel- und Oberzentren sowie des öffentlichen Personennahverkehrs.
"Unsere Kolleg*innen werden für die Bürger*innen erkenn- und ansprechbar unterwegs sein und die Einhaltung der Corona-Regeln überprüfen und, wo erforderlich, konsequent einfordern," sagt Uwe Konz, Pressesprecher beim Polizeipräsidium Trier. "Natürlich werden wir auch dort einschreiten, wo Auswüchse anlässlich privater Feten die Gesundheit von Menschen gefährden!"
Auch außerhalb der Sonderkontrollen am Wochenende gilt das Augenmerk der Sicherheits- und Ordnungsbehörden derzeit verstärkt dem Gesundheitsschutz durch die Überwachung der coronabedingten Beschränkungen.

News druckenRSS-Feed