zurück 
19.11.2020

Die Kurven zeigen übersichtlich die Corona-Entwicklung in der rheinland-pfälzischen Eifel

Bitburg-Prüm/Daun (boß) Die Corona-Infektionen nehmen im Eifelkreis und Vulkaneifelkreis weiterhin im zweistelligen Bereich zu: Bitburg-Prüm am 18. November um 15 Fälle (7-Tage-Inzidenz 88,8) auf 1.064

und Daun um 12 (7-Tage-Inzidenz 148) auf 514 Neuinfektionen.
Der Grenz-Inzidenzwert, bei dem die Nachverfolgung der Gesundheitsämter noch ohne Schwierigkeiten geleistet werden kann, wurde bundesweit auf 50 festgelegt. Weiterhin haben AHA-Regeln plus Lüften und Kontakteinschränkungen höchste Priorität, um Ansteckungen zu verhindern.


Mehr siehe "Anzahl der Corona-Fälle in der Region auf einen Blick" - weiter unten.

News druckenRSS-Feed