Regionalpolitik

 
  Plangenehmigung für 1. Bauabschnitt „Regionales Verbundsystem Westeifel“ erteilt
11.12.2017

Foto SGD Nord: Übergabe der Plangenehmigung durch die SGD Nord an die KNE

Lascheid - Heilenbach/Bitburg-Prüm (red/boß) Die Plangenehmigung für den ersten Bauabschnitt der Nord-Süd-Trasse im Projekt „Regionales Verbundsystem Westeifel“ hat die Struktur- und Genehmigungsdirektion
 mehr...
 
  Martin Schulz mit rund 82 % Zustimmung zum SPD-Parteivorsitzenden wiedergewählt
07.12.2017

Archiv INPUT-Medien: Wahlplakat mit Martin Schulz von der Europawahl 2014

Berlin/Würselen (boß) Es ist wohl im Rahmen der Selbstfindung einer der spannendsten Parteitage der SPD-Geschichte. Soeben wählten die 600 Delegierten in Berlin Martin Schulz aus dem nordrhein-westfälischen Würselen mit genau 81,94%
 mehr...
 
  Europäisches Zentrum für Grenzraumforschung in der Großregion
07.12.2017
Trier/Kaiserslautern/Luxemburg/Lüttich/Saarbrücken/Metz (red/boß) Um der Grenzraumforschung in der Großregion zu internationaler Sichtbarkeit zu verhelfen, bauen die sechs Mitglieder des Verbunds Universität der Großregion mehr...
 
  Neun Millionen Euro für Breibandausbau im Vulkaneifelkreis
05.12.2017
Daun (red/boß) Die Vergabe des Ausbauprojektes Breitband in Höhe von neun Millionen Euro an die Innogy TelNet GmbH ist in der Sitzung des Dauner Kreistages beschlossen worden. Das sind die Fakten:  mehr...
 
  Bundesnachricht in Kürze - Söder löst Seehofer als Ministerpräsident ab
04.12.2017
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer zieht sich Anfang 2018 zurück. Sein Nachfolger wird Finanzminister Markus Söder, der die CSU auch als Spitzenkandidat in den Landtagswahlkampf führen wird. Horst Seehofer soll Parteivorsitzender bleiben (mehr siehe n-tv-Online rechts).
 
  Weihnachtsgeschenk - Drei überprüfte Grundschulen im Eifelkreis bleiben erhalten - Aus für Oberkail
30.11.2017
Mainz/Auw/Karlshausen/Preist/ Oberkail (red/boß) Die Würfel sind gefallen. Von den vier zur Überprüfung anstehenden Grundschulen im Eifelkreis Bitburg-Prüm bleiben drei Standorte erhalten und werden fortgeführt: Auw bei Prüm, Karlshausen und Preist. mehr...
 
  Waldzustandsbericht 2017: 73 % der rheinland-pfälzischen Bäume geschädigt
30.11.2017

Archiv INPUT-Medien: INPUT-Fichte vor der Redaktion - Wald hält die Menschen gesund

Mainz (red/boß) „Auch in diesem Jahr sind weiterhin 73 Prozent unserer Bäume überwiegend durch Luftschadstoffe und Klimaveränderungen geschädigt. Der Waldzustand ist somit im Vergleich zum Vorjahr
 mehr...
 
  Bauernverband begrüßt die Entscheidung um die Verlängerung der Glyphosat-Zulassung
28.11.2017
Koblenz (red/boß) Wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigall... Die Entscheidung der EU für die Zulassung von Glyphosat um weitere fünf Jahre hat der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau,  mehr...
 
  Rund 1,5 Millionen Euro wurden in Ortsdurchfahrt Schmidtheim investiert
28.10.2017

Foto Gemeindeverwaltung: Blick auf Schmidtheim mit Schloss, Kirche und Rathaus (hinten rechts)

Dahlem-Schmidtheim (red/boß) Die Baumaßnahme Ortsdurchfahrt in Schmidtheim ist erfolgreich abgeschlossen. Die Hauptstraße ist wieder durchgehend befahrbar. "Die gesamten Arbeiten haben zwar lange gedauert,
 mehr...
 
  VG-Rat Hillesheim für Dreierfusion der Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll
16.10.2017

Foto Klaus Finken: Der Hillesheimer Verbandsgemeinderat machte es sich nicht leicht

Hillesheim (boß) Knapp aber sicher. In der heutigen Verbandsgemeinderatssitzung in Hillesheim votierte der Rat mit 14 zu 10 Stimmen für die Fusion mit Gerolstein und Jünkerath.
 mehr...
 
  input-aktuell-Forum - Leser sagen zu wichtigen Themen ihre Meinung
14.10.2017

Archivfoto Erich Reichertz: Wer schreibt, der bleibt...

Die sogenannte "Stimme des Volkes" kann in vielen gesellschaftlichen Fragen eine wichtige Orientierung nicht nur für Politiker sein. Die regionale Internet-Tageszeitung input aktuell wird an dieser Stelle
 mehr...
 
  Verbandsgemeinderat Obere Kyll stimmt Fusionsvereinbarung mit Gerolstein und Hillesheim zu - mit Leserbrief
12.10.2017

Archiv INPUT-Medien: Im Jünkerather Rathaus musste in den letzten Jahren mancher Klimmzug gemacht werden

Jünkerath (boß) Bei der soeben zu Ende gegangenen Sitzung des Verbandsgemeinderates Obere Kyll stimmten 18 Räte der Fusionsvereinbarung mit den Verbandsgemeinden Hillesheim und Gerolstein zu.
 mehr...
 
  Andreas Steier von der CDU gewinnt Direktmandat im Wahlkreis Trier - Ministerin Katarina Barley (SPD) wurde Zweite
25.09.2017

Archivfoto Melanie Boßmann: Es wird bunter - Bald werden sechs Parteien im Bundestag Platz nehmen

Trier (red/boß) Zehn Direktkandidaten sind für den Wahlkreis 203/Trier zur Bundestagswahl am 24. September angetreten.
 mehr...
 
  Direkt gewählt im Eifelwahlkreis 202 der CDU-Mann Patrick Schnieder
25.09.2017

Archiv INPUT-Medien: Passt zu "Grün" - Patrick Schnieder lädt an der Elektro-Tankstelle auf

Bitburg-Prüm/Daun/Wittlich (boß) Am 24. September 2017 wurde der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Für den Eifelwahlkreis 202 - Bitburg-Prüm, Daun und Wittlich - waren sieben Bewerber als Direktkandidaten angetreten::
 mehr...
 
  Deutschland hat den 19. Bundestag gewählt - SPD aus Regierung raus - Regierungswechsel mit Jamaika
25.09.2017

Archivfoto Wahlplakat INPUT-Medien: Es geht weiter mit Angela Merkel als Kanzlerin

Vorläufiges amtliches Endergebnis
CDU/CSU - 33%, -8,7%
SPD - 20,5%, - 5,2%
AfD - 12,6%, +7,9%
FDP - 10,7%, +5,9%
Linke - 9,2%, +0,6%
Grüne - 8,9%, +0,5%
 mehr...
 
  Kommunalwahlen im Eifelkreis Bitburg-Prüm
24.09.2017

Archiv INPUT-Medien: Landrat Dr. Joachim Streit bleibt weiterhin mit einem guten Ergebnis "Schirmherr" im Eifelkreis

Landratswahl: Dr. Joachim Streit 88,4 %
Bürgermeisterwahlen:
Bitburg: Joachim Kandels (CDU) 51,9 %, Ralf Olk 48,1 % - starkes Ergebnis für Olk
Prüm: Aloysius Söhngen (CD) 80,96 %
Arzfeld: Andreas Kruppert (CDU) 87,3 %
 
  Kreisfeuerwehrinspekteur des Landkreises Vulkaneifel und sein Stellvertreter hören auf
19.09.2017

Foto privat: KFI Christoph Bach

Daun/Mirbach (boß) Christoph Bach, Kreisfeuerwehrinspekteur (KFI) des Landkreis Vulkaneifel, scheidet zum 31.03.2018 aus dem Amt des Kreisfeuerwehrinpekteurs aus. Er hat den Landrat um Entpflichtung gebeten.
 mehr...
 
  Landwerke Eifel mit acht kommunalen Partnern gegründet - 1. Spatenstich für November geplant
27.07.2017
Prüm/Bitburg/Trier (red/boß) Die Gründung der Landwerke Eifel AöR (LWE) ist der nächste Meilenstein in dem zukunftsweisenden Vorhaben ,Regionales Verbundprojekt Westeifel'. Unter dem Dach  mehr...
 
  Jünkerather Bahnhof ging mit neuem Gesicht ans Schienennetz - 5,8 Millionen Euro investiert - mit Fotogalerie
19.07.2017

Fotos Jason Kuhl: Barrierefrei - Bahnhof mit Aufzug

Jünkerath (boß) Am Mittwoch, 19.07.2017, wurde der frisch umgebaute Bahnhof in Jünkerath von Bürgermeisterin Diane Schmitz (VG Obere Kyll) und Ortsbürgermeister Rainer Helfen sowie weiteren Gästen –
 mehr...
 
  Kommunale Infrastruktur für schnelles Internet soll mit knapp 25 Mio Euro ausgebaut werden
07.07.2017
Bitburg-Prüm (red/boß) Seit Jahren wird über Breitband diskutiert: zunächst über die Grundversorgung, dann wurde die Datengeschwindigkeit von 50 Mbit/s als Ziel festgesetzt. So auch im Eifelkreis Bitburg-Prüm –
 mehr...
 
  Breites politisches Einvernehmen für neue kreisinterne Verbandsgemeindefusionen im Landkreis Vulkaneifel - mit Leserbrief
01.06.2017

Foto KV: Neue Einigkeit soll den Landkreis Vulkaneifel stark machen

Mainz/Daun/Gerolstein/Hillesheim/Jünkerath (red/boß) Die Politik ist doch immer wieder für eine Überraschung gut. Im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens zur Kommunalreform auf Ebene der Verbandsgemeinden Gerolstein, Hillesheim und Obere Kyll im Landkreis Vulkaneifel
 mehr...
 
  Ergebnis: Umfrage „Rad oder Bahn“ ging eindeutig an Rad
15.04.2017

Archiv INPUT-Medien: Wenn ich groß bin, will ich mit meinem Rad von Gerolstein nach Prüm fahren

Gerolstein - Prüm (boß) Die spannende Frage der Leserumfrage im März „Rad oder Bahn“ auf den stillgelegten Gleisen Gerolstein - Prüm ging eindeutig zugunsten eines Radwegs aus. 82 % votierten für den Radweg und 18% für den Zugverkehr.
 mehr...
 
  Informationsbroschüre zum Kernkraftwerk Tihange erschienen
24.03.2017

Archiv INPUT-Medien: Klare Forderung überall in der Region: Tihange abschalten

Tihange/Aachen/Euskirchen/Trier (red/boß) Warum ist das Kernkraftwerk im belgischen Tihange bei Lüttich gefährlich? Wie verhalte ich mich im Falle eines Falles richtig? Und: Was hat es mit den Jodtabletten auf sich?
 mehr...
 
  Bürgerbefragung Vulkaneifelkreis: Führungsriege der VG Obere Kyll sagt „NEIN“ und will schnellstmögliche Fusion mit Prüm - mit Leserbrief
08.01.2017
Jünkerath/Prüm (boß) Es ist schon „en Dauer“. Jahrelang verhandelte die Verbandsgemeinde Obere Kyll (Vulkaneifelkreis) mit Gerolstein und Hillesheim über eine gemeinsame Fusion. Aber mangels Mitgift  mehr...
 
  Leserservice: Abfuhrtermine 2017 in der Region Trier - Jetzt lesbar und übersichtlich - mit Leserbrief
22.12.2016
Vor einigen Tagen wurde die Abfall-Fibel 2017 verteilt. An dem Terminteil wurde laut und vielfach Kritik geübt. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Trier (A.R.T.) kann diese nachvollziehen und wird deshalb  mehr...
 
  Ehemaliger ostbelgischer Ministerpräsident Joseph Maraite gibt sein Amt als Bürgermeister ab - mit Fotogalerie
10.12.2016

Archivfoto Heinz-Günter Boßmann: Bürgermeister Joseph Maraite (3.v.l.) beim Zusammentreffen mit einer Luxemburger Delegation mit dem ehemaligen Minister Claude Wiseler an der Spitze

Burg Reuland/Eupen/Brüssel-B. (boß) Eine Ära geht zu Ende. Der Bürgermeister der ostbelgischen Gemeinde Burg Reuland, Joseph Maraite, wird am 30. Januar 2017 nach einem Bericht der Tageszeitung GrenzEcho von seinem Amt zurücktreten.
 mehr...
 
  Prümer VG-Rat beschließt endgültigen Flächennutzungsplan für Windkrafträder auf der Schneifel - mit Leserbrief
08.12.2016

Foto Heinz-Günter Boßmann: Abstimmung im VGR Prüm - Wir sind dafür

Prüm (boß) Ein seltenes Bild: Der Zuschauerraum im Ratssaal der Verbandsgemeindeverwaltung Prüm war mit über 50 Besuchern bis auf den letzten Platz besetzt und einige Bürger standen sogar noch auf dem Flur.
 mehr...
 
  A1-Lückenschluss rückt näher und A60-Ausbau Westeifel in weite Ferne
02.12.2016

Archiv INPUT-Medien: Der A1-Weiterbau bei Kelberg ist im vordringlichen Bedarf

Berlin/Trier/Daun/Bitburg-Prüm (red/boß) „Das wichtigste Verkehrsprojekt in Rheinland-Pfalz, der A1-Lückenschluss Kelberg - Blankenheim, hat ein wichtiges Etappenziel auf dem Weg zur Verwirklichung genommen“,
 mehr...
 
  Bericht 29.9.16 - Erholungsschwerpunkt „Schwarzer Mann“ bleibt unbebaut – insgesamt 14 Anlagen auf Teilflächen möglich - mit Leserbrief
06.11.2016

Foto Heinz-Günter Boßmann: Die Stimmen werden ausgezählt

Prüm/Gondenbrett (boß) Der Ratssaal in der Verbandsgemeindeverwaltung Prüm bis auf den letzten Platz besetzt, die Reden überwiegend vorgedruckt und die Abstimmung geheim durchgeführt.
 mehr...
 
  KATWARN-Probealarme werden jeweils an den ersten Montagen im Dezember, April und August ausgelöst
06.11.2016
Mainz/Region (boß) Bei dem im August 2016 mit dem Katastrophen-Warnsystem KATWARN durchgeführten Probealarm der Kreise und kreisfreien Städte wurde in sechs Bereichen die Probealarmierung  mehr...







Weitere News

Bundesnachricht in Kürze - CDU und SPD im Aufwind
mehr...

SPD-Selbstfindung geht bis in den kleinsten Ortsverein von der Spree bis an die Kyll - mit Schulz-Tweed
mehr...

Höfken übergibt 717.500 Euro Förderbescheide für Umbaumaßnahmen am Hillesheimer Bach
mehr...

Erstmeldung: Super-Gau in Berlin - Jamaika-Sondierungsgespräche geplatzt
mehr...

Engagierte "Alltagshelden" und junge Mitbürger kamen beim Deutschen Bürgerpreis 2017 ins Rampenlicht
mehr...

KSK Bitburg-Prüm verleiht zwei Bürgern den Deutschen Bürgerpreis 2017 für ihr "Lebenswerk"
mehr...

Regionalnachricht in Kürze - Vulkaneifelkreis bekam einen Klimawandel-Manager
mehr...
   




© INPUT-Medien Boßmann

zurück  nach oben