zurück 
08.10.2020

Cannabis-Plantage in Bad Münstereifel ausgehoben

Bad Münstereifel-Houverath (red/boß) Am gestrigen Mittwoch hat die Polizei Euskirchen einen Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Bonn vollstreckt. Im Keller eines Einfamilienhauses stießen die Ermittler

auf eine professionell betriebene Cannabis-Plantage mit rund 200 Marihuana-Pflanzen.
Ein 32-jähriger Mann aus dem Bad Münstereifeler Stadtgebiet wurde vorläufig festgenommen.
Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln eingeleitet.

News druckenRSS-Feed