zurück 
07.09.2020

Diebe vergriffen sich an schwerer Beute

Kall (red/boß) 54 Säcke mit insgesamt 1,35 Tonnen Zement entwendeten Unbekannte aus dem Baugebiet Kall III. Freitagmorgen gegen 07:00 Uhr bemerkte der Betreiber einer Baustelle im Gewerbegebiet Kall den Diebstahl.

Unbekannte hatten in der Nacht zuvor die umfriedete Baustelle betreten und die Säcke verladen.

News druckenRSS-Feed