zurück 
25.07.2020

Aus dem Wachbuch der Polizei Euskirchen - Von Unfällen und Einbrechern

Blankenheim/Zülpich/Bad Münstereifel  (red/boß) Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr befuhr eine 26-Jährige aus Blankenheim mit ihrem Pkw die Kreisstraße 70 in Richtung der Bundesstraße 51. In einer leichten Linkskurve

kam sie nach eigenen Angaben nach rechts auf den Grünstreifen. Das Fahrzeug prallte gegen den Böschungsbereich und überschlug sich. Dabei verletzte sich die Fahrerin schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Zülpich: Wie Freitagmorgen gegen 6 Uhr eine Angestellte bemerkte, waren in der vergangenen Nacht Unbefugte auf dem Gelände des Wassersportsees in Hoven. Es wurde eine Schiebetür zum Kiosk des Minigolfplatzes aufgebrochen. Beute machten die Diebe hier offensichtlich nicht. Im weiteren Verlauf der Anzeigenaufnahme der Polizeibeamten erkannten diese vier weitere aufgebrochene Objekte. Ob die Diebe dort etwas entwendeten, ist noch unklar.

Bad Münstereifel: Donnerstagnachmittag gegen 16.40 Uhr befuhr ein 23-Jähriger aus Kall mit seinem Zweirad die Landstraße 165 von Ellesheim nach Schuld. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Leitplanke. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Mann in ein Krankenhaus.

 

News druckenRSS-Feed