zurück 
23.07.2020

Flugzeugabsturz der etwas anderen Art bei Wittlich

Wittlich (red/boß) Am Mittwoch, 22.07.2020, wurde gegen 18.20 Uhr der Absturz eines Segelflugzeugs gemeldet. Es sei von einem Wiesengelände oberhalb des Hofes Breit aufgestiegen und anschließend fast senkrecht abgestürzt.

Vor Ort konnte ermittelt werden, dass es sich glücklicherweise um ein Modellflugzeug mit einer Spannweite von ca. 4,50 Meter handelte. Aufgrund technischer Probleme konnte es nicht mehr gelenkt werden, so dass der mittels Fernbedienung steuernde 74-jährige "Pilot" die Kontrolle verlor. Personen wurden nicht verletzt.
Im Einsatz war die FFW Wittlich, das DRK mit Notarzt und die Polizei Wittlich.

News druckenRSS-Feed