zurück 
18.05.2020

Einschränkungen wegen Corona sorgten im März für Tiefstand an Verkehrsunfällen

Bad Ems (red/boß) Auch die Autos hielten Abstand. In Rheinland-Pfalz gab es im März so wenige Verkehrsunfälle wie in keinem anderen Monat der zurückliegenden zehn Jahre. Wie das Statistische Landesamt aus Bad Ems  mitteilt,

lag auch die Zahl der Schwer- und Leichtverletzten deutlich unter den Werten der vergangenen Jahre. Neun Menschen verloren bei Unfällen ihr Leben, das war der zweitniedrigste März-Wert seit 2010.

News druckenRSS-Feed