zurück 
16.05.2020

Massive Einbrüche im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe im März

Bad Ems (red/boß) Die Einschränkungen für die Gastronomie sowie das Beherbergungsgewerbe infolge der Corona-Pandemie führten im März 2020 zu gravierenden Rückgängen im rheinland-pfälzischen Gastgewerbe.

Nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Landesamtes in Bad Ems brachen im März 2020 die Umsätze real, also um Preisveränderungen bereinigt, um 43 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat ein. Nominal bzw. in jeweiligen Preisen betrug der Rückgang 42 Prozent.

News druckenRSS-Feed