zurück 
14.05.2020

PKW landete im Fluss

Ermsdorf/Lux. (red/boß) Ein Autofahrer war am Mittwoch gegen 12.45 Uhr von Reisdorf in Richtung Ermsdorf unterwegs. In Höhe des sogenannten "lieu-dit - Neimillen" verlor er wohl aus gesundheitlichen Gründen

die Kontrolle über seinen Wagen und kam von der Straße ab.
Am dortigen Campingplatz steuerte das Fahrzeug durch die Wiese, riss einige Fahnenstangen um, fuhr weiter durch eine Hecke den Hügel hinunter und kam an einer Mauer im Fluss zum Stehen. Das Unfallopfer, das keine sichtbaren Verletzungen vom Unfall davontrug, wurde zwecks medizinischer Behandlung ins Krankenhaus transportiert.

News druckenRSS-Feed