zurück 
19.03.2020

Schulabschlussfeiern müssen verschoben werden

Bitburg-Prüm (red/boß) Mit sofortiger Wirkung entfallen an allen Schulen im Eifelkreis Bitburg-Prüm sämtliche regulären Schulveranstaltungen. Das ist in der Allgemeinverfügung der Kreisordnungsbehörde über den Entfall

von Unterricht und Betreuungsangeboten im Zuge der Ausbreitung des Corona-Virus festgelegt. Zudem sind Zusammenkünfte in öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich verboten. Diese Regelung ist zunächst bis zum 19. April 2020 befristet.
Nach Auskunft der ADD sind damit nun seit dieser Woche auch Schulabschlussfeiern verboten.
Seitens des Schulträgers wird die Absage der Schulabschlussfeiern sehr bedauert. Die Gesundheit aller Bürgerinnen und Bürger erfordert jedoch diese Maßnahmen. Angedacht ist, die Feierlichkeiten zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

News druckenRSS-Feed