zurück 
17.03.2020

Coronavirus: 17 infizierte Personen im Kreis Ahrweiler - 83 Personen in häuslicher Quarantäne

Ahrweiler/Adenau (red/boß) Seit heute, 17.03.2020, gibt es im Kreis Ahrweiler drei weitere positive Fälle mit nachgewiesener Coronainfektion. Alle drei Fälle stammen aus der Verbandsgemeinde Adenau.

Damit erhöht sich die Anzahl der infizierten Personen auf insgesamt 17. Hinzu kommen 66 Kontaktpersonen, die derzeit keine Krankheitsanzeichen haben. Die insgesamt 83 Personen befinden sich allesamt in häuslicher Quarantäne. Das teilt das Gesundheitsamt mit.
Weitere Informationen zur Entwicklung rund um das Coronavirus unter: www.kreis-ahrweiler.de

 

News druckenRSS-Feed