zurück 
05.02.2020

Sonne blendete Autofahrer

Euskirchen (red/boß) Offenbar war die tiefstehende Sonne ursächlich für einen Verkehrsunfall auf der Roitzheimer Straße Kreuzung Eifelring in Euskirchen. Dienstagmittag gegen 12.00 Uhr befuhr ein 84-Jähriger

aus Euskirchen mit seinem Pkw den Eifelring in Richtung Pützbergring. Nach eigenen Angaben erkannte er das Gelblicht der Lichtzeichenanlage zu spät und war nicht mehr in der Lage, sein Fahrzeug rechtzeitig zu stoppten.
Er fuhr trotz Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Hier kollidierte er mit dem Pkw eines 75-Jährigen aus Mechernich. Durch den Zusammenstoß verletzten sich der 75-Jährige sowie seine 76-jährige Begleitung. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus.

News druckenRSS-Feed