zurück 
05.02.2020

Hochsitz in der Hocheifel wurde von Unbekannten angegangen und schwer beschädigt

Quiddelbach (red/boß) Zur starken Beschädigung eines Hochsitzes kam es in der Zeit zwischen Samstag den 01.02.2020 20:30 Uhr und Montag den 03.02.2020 16:00 Uhr im Bereich der Quiddelbacher Höhe (VG Adenau).

Die Querstreben des Holzgestells sowie einer der tragenden Pfosten wurden derart beschädigt, dass der Hochsitz bei stärkerem Wind umstürzen könnte.
Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Adenau 02691-9250 zu melden.

News druckenRSS-Feed