zurück 
07.01.2020

Mutmaßlicher Sprengkörper bei der Wittlicher Polizei entpuppt sich als Silvesterrakete

Wittlich (red/boß) Nachdem die Experten des Landeskriminalamtes den bei der Polizei abgegebenen, mysteriösen Gegenstand untersucht hatten, konnte ausgeschlossen werden, dass eine Gefahr davon ausgeht.

Die Polizeiinpektion Wittlich ist nun wieder wie gewohnt erreichbar. "Aus ermittlungstaktischen Gründen können keine Details zu dem unbekannten Gegenstand bekannt gegeben werden", heißt es in einer Pressemitteilung.
Medien berichten, dass es sich um eine Silvesterrakete gehandelt haben soll, die mit Seil umwickelt war.
Ersten Einschätzungen nach ging zu keinem Zeitpunkt eine ernste Gefahr von dem Gegenstand aus. Die Ermittlungen werden fortgeführt.

News druckenRSS-Feed