zurück 
04.12.2019

Fahrerin bei nächtlichem Verkehrsunfall schwer verletzt

Echternach/Lux. (red/boß) Am frühen Mittwochmorgen gegen 01:15 Uhr wurde ein Unfall in der 'route de Dillingen' in der Nähe vom 'Grondhaff' gemeldet. Ersten Meldungen zufolge kollidierte die Fahrerin

mit einem Felsen und wurde durch den Aufprall im Wagen eingeklemmt.
Vor Ort stellte sich heraus, dass die Frau von Echternach in Richtung 'Grondhaff' fuhr und in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten war. Mit ihrem Wagen erfasste sie zunächst einen Leitpfosten und kollidierte anschließend mit einem Felsen.
Die schwer verletzte Frau wurde umgehend ins Krankenhaus transportiert. Der Wagen erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.
Die Straße wurde für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt.

News druckenRSS-Feed