zurück 
03.12.2019

Als Geisterfahrerin auf dem Hochmoselübergang unterwegs

Zeltingen (red/boß) Am Montag, 02.12.2019, war eine Autofahrerin gegen 15 Uhr auf der B 50neu als Falschfahrerin unterwegs. Die Frau fuhr mit ihrem weißen VW-Polo im Plattener Kreisel falsch auf die B 50 auf,

in Richtung Hunsrück. Auf dem Hochmoselübergang konnte die Fahrt dann von der Besatzung eines zufällig entgegenkommenden Rettungswagens gestoppt werden.
Die Polizeiautobahnstation Schweich bittet nun Verkehrsteilnehmer, die durch die Falschfahrerin gefährdet wurden, sich zu melden. Tel.: 06502-91650 oder per Mail unter pastschweich@polizei.rlp.de

News druckenRSS-Feed