zurück 
28.11.2019

Aus dem Wachbuch der Polizei Daun - Unfälle mit Personenschäden

Wallenborn/Hillesheim (red/boß) Zu einem schweren Zusammenstoß zweier Personenwagen kam es am frühen Morgen des Donnerstags gegen 05.30 Uhr auf der B 257 in Höhe der Ortslage Wallenborn.

Ein 60-Jähriger aus der VG Daun wollte aus Richtung Ortslage auf die B 257 einfahren. Hierbei hatte er vermutlich einen aus Richtung Bitburg herannahenden PKW eines 50 Jahre alten Autofahrers aus der VG Gerolstein übersehen.
Die Fahrzeuge kollidierten miteinander, wobei der Wagen des Jüngeren ca. 10 Meter in die linkseitige Grünfläche geschleudert wurde. Der 60 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Zusammenstoß laut eigenen Angaben nicht verletzt. Der 50-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.
An seinem PKW wurde durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte, um weiteren Verletzungen vorzubeugen, das Fahrzeugdach für die Bergung abgetrennt. An beiden PKW entstand Totalschaden.
Die B 257 war kurzfristig voll gesperrt.

Hillesheim: Fußgängerin von PKW erfasst
Eine 54 Jahre alte Fußgängerin wollte am Mittwoch gegen 17.30 Uhr die Königsberger Straße überqueren und wurde dabei vermutlich von einem herannahenden Autofahrer übersehen. Der 50-Jährige war gerade aus der Prümer Straße eingebogen und wollte in Richtung Oberbettingen fahren, als er die Frau mit seinem PKW erfasste. Diese wurde ersten Angaben zufolge nur leicht verletzt. 

 

News druckenRSS-Feed