zurück 
24.11.2019

Herz- und Atemstillstand nach Drogenkonsum


Polch (red/boß) Nachdem ein 29-jähriger Mann in der Polcher Ludwig-van-Beethoven-Straße den Abend über Alkohol und Betäubungsmittel konsumiert hatte, kollabierte er in seinem Bad, wo ihn seine Freundin vorfand.

Durch die eingesetzte Streife wurde ein Herz- und Atemstillstand festgestellt. Die Beamten führten daher bis zum Eintreffen den Rettungsdienstes Reanimationsmaßnahmen durch, die auch erfolgreich verliefen. Der Patient wurde danach stationär ins Krankenhaus eingeliefert.

News druckenRSS-Feed