zurück 
03.10.2019

Jahrestreffen für Zöliakiekranke am 12. Oktober in Bitburg

Bitburg (red/boß) Information und strikte Einhaltung der Verhaltensregeln sind bei den sogenannten Lebensmittelunverträglichkeiten alles. Zum Beispiel handelt es sich bei Zöliakie um eine Unverträglichkeit

gegenüber Getreideeiweiß (Gluten) von Roggen, Hafer, Weizen sowie Dinkel und Gerste. Dadurch wird die Dünndarmschleimhaut zerstört und es treten in der Folge Entwicklungsstörungen beim Kleinkind bzw. erhöhtes Krebsrisiko auf.
Bei strikter Berücksichtigung der glutenfreien Diät, die lebenslang eingehalten werden muss, erholt sich die geschädigte Schleimhaut wieder.

12. Oktober: Zöliakietreffen im DRK Haus Bitburg-Masholder, ab 14.30 Uhr
Verbindliche Anmeldung per Mail: gundi.christian@t-online.de oder Tel.: 06561 - 2606

News druckenRSS-Feed