zurück 
01.10.2019

Unglaublich, aber wahr

Bad Münstereifel-Mahlberg (red/boß) Montagabend gegen 22 Uhr beobachtet ein Zeuge einen silberfarbenen BMW, der von der Wasserscheide in Richtung Landstraße 113 fuhr. Dieses Fahrzeug

stoppte auf der Römerstraße. Nun erkannte der Zeuge, dass der Beifahrer aus dem Fahrzeug heraus einen Ölkanister auf der Fahrbahn leerte. Danach fuhr das Fahrzeug weiter auf der Landstraße 113. Der Zeuge konnte dann weiterhin beobachten, dass dieses Fahrzeug später auf der Landstraße 113/Abzweig Michelsbergstraße stand und die zuvor mit Öl verschmutzte Stelle observierte. Danach verschwand das Fahrzeug.
Die Feuerwehr wurde mit der Entfernung des Öls beauftragt. Gegen die Unbekannten wurde ein Strafverfahren "Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr" eingeleitet.

News druckenRSS-Feed