zurück 
30.09.2019

Motorrad von Windböe erfasst - 80-jähriger Fahrer schwer verletzt

Strotzbüsch (red/boß) Ein 80 Jahre alter Motorradfahrer aus München befuhr am Sonntag gegen 11 Uhr die B 421 von Strotzbüsch(Kreis Vulkaneifel) in Richtung Hontheim. An der Kreuzung zur L 52 wollte er nach links

in Richtung Lutzerath weiterfahren. Dabei wurde das Zweirad von einer Windböe erfasst und brach hinten aus. Der Fahrer konnte die schwere Maschine nicht mehr unter Kontrolle bringen und stürzte. Das Motorrad landete schließlich im Straßengraben. Der Münchener zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Er wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.
Am Motorrad entstand vermutlich Totalschaden.

News druckenRSS-Feed