zurück 
01.09.2019

Ferrari siegte beim Großen Preis von Belgien

Spa-Francorchamps (boß) Den 13. WM-Lauf der Formel 1 gewann auf dem belgischen Eifel-Ardennen-Kurs Spa-Francorchamps der Monegasse Charles Leclerc. Zweiter und Dritter wurden die Mercedes-Piloten Lewin Hamilton und Valtterie Bottas. Sebastian Vettel

kam auf den vierten Platz. Nico Hülkenberg auf Renault verpasste den Sprung in die Top Ten und wurde 11. Max Verstappen war nach einem Unfall kurz nach dem Start ausgeschieden.

News druckenRSS-Feed