zurück 
09.08.2019

Drei Verletzte und 35.000 Euro Schaden bei schwerem Verkehrsunfall in Speicher

Speicher (red/boß) Am Donnerstagabend ereignete sich gegen 19.45 Uhr in Speicher ein schwerer Verkehrsunfall. In dem Kreuzungsbereich der K 38 und K 39 stießen zwei Fahrzeuge zusammen. Drei Personen

wurden dabei verletzt; zwei davon schwer. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand dürfte eine Vorfahrtsmissachtung einer der unfallbeteiligten Fahrer unfallursächlich gewesen sein. Die Unfallstelle war gegen 22.00 Uhr geräumt. Der Gesamtschaden des Verkehrsunfalls beläuft sich auf ca.35.000 Euro
Rettungsdienst, Feuerwehr und die Polizeiinspektion Bitburg waren im Einsatz. Der Kreuzungsbereich war für längere Zeit voll gesperrt.

Presse Polizei Bitburg

News druckenRSS-Feed