zurück 
04.08.2019

Unfall mit zwei schwerverletzten Fahrzeuginsassen an der Mosel

Kobern-Gondorf (red/boß) Am Samstag um 21.40 Uhr befuhr ein 20-Jähriger aus Koblenz die B416 von Kobern-Gondorf in Richtung Koblenz. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab, touchierte ein Bauteil

der parallel verlaufenden Bahnstrecke und überschlug sich. Der PKW blieb auf dem Fahrzeugdach am Straßenrand liegen.
Fahrer und Beifahrer wurden schwer verletzt und mussten in Koblenzer Krankenhäuser eingeliefert werden.
Die Vollsperrung der Bundesstraße dauerte bis kurz nach Mitternacht, während der Bahnverkehr nur kurz unterbrochen werden musste. Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 10.000 Euro.

News druckenRSS-Feed