zurück 
04.07.2019

Schwerverletzte Frau bei Wohnungsbrand in Trier über Drehleiter gerettet

Trier (red/boß) Zu einem Wohnungsbrand kam es am Donnerstagabend gegen 19.40 Uhr in der Kronprinzenstraße in Trier-Gartenfeld. Im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses war aus bislang noch unbekannter Ursache

ein Feuer ausgebrochen. Als der erste Löschzug eintraf war die Wohnung bereits stark verqualmt. Auf dem Balkon stand eine Frau, die um Hilfe rief. Sofort brachte man die Drehleiter in Stellung, um die Frau zu retten.
Parallel dazu ging der Angriffstrupp unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung in die Wohnung.
Die schwerverletzte Frau wurde nach der Versorgung durch den Notarzt in ein Krankenhaus gebracht.
Das Feuer war nach kurzer Zeit unter Kontrolle. Über die Brandursache sowie die Schadenshöhe können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden.

Agentur SIKO

        

News druckenRSS-Feed