zurück 
04.07.2019

90-Jährige mit Stichwunde tot in Wohnung aufgefunden - Sohn festgenommen

Meckenheim-Merl (red/boß) In den Nachmittagsstunden des 03.07.2019 wurde eine 90-jährige Frau leblos in ihrer Wohnung auf der Godesberger Straße in Meckenheim-Merl aufgefunden: Eine alarmierte Ärztin

konnte vor Ort nur noch den Tod der Frau feststellen. Die Verstorbene wies eine Stichverletzung im Oberkörperbereich auf. Die alarmierten Polizeikräfte stellten vor Ort auch den in der Wohnung lebenden, 56-jährigen Sohn fest. Aufgrund der festgestellten Gesamtsituation nahm eine Mordkommission die Ermittlungen vor Ort auf.
Der 56-Jährige wurde auf der Grundlage der ersten Erkenntnisse in der Wohnung vorläufig festgenommen - er räumte in seiner Vernehmung die Tötung seiner Mutter ein. In den Räumen wurde ein Messer als mutmaßliche Tatwaffe aufgefunden und sichergestellt.
Nach dem aktuellen Sachstand hat sich die Tat möglicherweise bereits am zurückliegenden Wochenende ereignet. Die Ermittlungen dauern an.

News druckenRSS-Feed