zurück 
03.07.2019

21-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Zell/Mosel (red/boß) Auf einer Baustelle in Zell stürzte am Mittwochvormittag aus bislang ungeklärter Ursache ein 21-jähriger Arbeiter aus der Region vom ersten Stock eines Rohbaus auf eine Betonplatte im Erdgeschoss.

Der junge Mann war ansprechbar, wurde jedoch so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber abtransportiert werden musste. Die Ermittlungen zur Unfallursache werden von der Polizei in Zell und dem Gewerbeaufsichtsamt Idar-Oberstein geführt.

News druckenRSS-Feed