zurück 
03.07.2019

3-mal "Lappen weg" am Dreiländereck

Wiltz/Lux. (red/boß) Bei einer Geschwindigkeitskontrolle an der N15 zwischen Schumannseck und Büderscheid in Nordluxemburg mussten die Beamten des Polizeikommissariates Ardennes am Dienstagabend zwischen

20.45 Uhr und 21.20 Uhr nicht weniger als drei Führerscheine infolge überhöhter Geschwindigkeit einziehen.
Hierbei wurden bei erlaubten 90 Km/h hintereinander Geschwindigkeiten von 144 Km/h, 163 Km/h und 157 Km/h gemessen. Gegen die Fahrer wurden Strafanzeigen mit sofortigem Führerscheinentzug erstellt.

News druckenRSS-Feed