zurück 
03.06.2019

Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer ohne Führerschein aber mit geklauten Kennzeichen

Kyllburg (red/boß) Quer durch die Gesetzbücher. Am Sonntag, 02.06.2019, fiel gegen 19.45 Uhr einer Funkstreifenwagenbesatzung der Polizeiinspektion Bitburg in Kyllburg ein silberner Mercedes SLK auf.

Der Fahrer flüchtete zunächst, konnte jedoch nach kurzer Zeit gestellt werden. Im Zuge der nun folgenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 22-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Des Weiteren war er deutlich alkoholisiert und stand unter Drogeneinfluss. Außerdem war das von ihm geführte Fahrzeug nicht zugelassen und die von ihm angebrachten Kennzeichen wurden ersten Ermittlungen zufolge kurz vorher von einem Fahrzeug in Kyllburg entwendet.
Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren.

News druckenRSS-Feed