zurück 
11.05.2019

Ausscherender Sattelzug verursacht auf der A1 folgenschweren Verkehrsunfall

Bliesheim (red/boß) Ein Schwerverletzter, drei beschädigte Fahrzeuge und eine mehrstündige Sperrung der Autobahn - das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 13.30 Uhr

auf der A1 zwischen Autobahnkreuz Bliesheim und Anschlussstelle Erftstadt ereignete.
Wie die Polizei heute mitteilt, soll ein VW-Golf-Fahrer (61) nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen einem vor ihm ausscherenden Sattelzug (Fahrer 37) ausgewichen sein. Von der Mittelschutzplanke abgewiesen, schleuderte der schwarze Golf zurück und verkeilte sich zwischen Zugmaschine und Auflieger. Nach der Kollision zog das Gespann nach links, erfasste einen BMW (Fahrer 48) und schob diesen gegen die Fahrbahnabtrennung.
Der 48-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Der Fahrer des verkeilten VW erlitt lediglich leichte Verletzungen.

News druckenRSS-Feed