zurück 
06.03.2019

Betrunkener PKW-Fahrer baut Unfall bei Flucht vor der Polizei

Bad Bertrich (red/boß) Im Rahmen einer Streifenfahrt wurden Beamte der Polizei Zell am 05.03.19 gegen 23:30 Uhr in Bad Bertrich-Kennfus auf einen PKW aufmerksam und wollten diesen einer Verkehrskontrolle unterziehen.

Der Fahrer gab Gas und versuchte, sich durch Flucht der Polizeikontrolle zu entziehen. Hierbei befuhr er Wirtschaftswege teilweise mit ca. 130 km/h und reagierte nicht auf die Anhaltesignale der Polizisten. Auf einem unbefestigten Waldweg geriet das Fahrzeug schließlich ins Schleudern und schleuderte in eine Böschung.
Der Fahrer konnte aufgegriffen werden und war erheblich alkoholisiert. Im wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.
Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

News druckenRSS-Feed