zurück 
05.02.2019

Feuerwehr rettet bei Brand in Trier mehrere Bewohner über Drehleiter

Trier (red/boß) Zu einem Zimmerbrand kam es am Dienstagabend gegen 19.25 Uhr in der Koblenzer Straße in Trier-Quint. Als die  Feuerwehr eintraf, hatte sich der Rauch bis in den Hausflur ausgebreitet, so dass die Bewohner

nur noch über die Drehleiter gerettet werden konnten.
Währenddessen war der Angriffstrupp mit der Brandbekämpfung beschäftigt.
Nach Angaben der Feuerwehr wurden elf Personen vom Rettungsdienst versorgt. Was den Brand auslöste und wie hoch der Schaden war, ist noch nicht bekannt.
Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Wache eins und zwei, der Löschzug Ehrang, Rettungsdienst und Notarzt sowie die Polizei Schweich.

Agentur SIKO

      

News druckenRSS-Feed