zurück 
06.01.2019

Zu clever für den "Enkeltrick"

Euskirchen (red/boß) Am Samstag, 05.01.2018, versuchten Unbekannte in mehreren Fällen ältere Menschen im Stadtgebiet Euskirchen um ihre Ersparnisse zu bringen. Sie gaben sich in Telefonanrufen

als Enkel aus und versuchten, die "Großeltern" zur Übergabe hoher Geldbeträge zu überreden, die man dringend für den Kauf einer Immobilie brauche.
In den bekannt gewordenen Fällen durchschauten die Angerufenen den Betrugsversuch, sodass kein Schaden entstand.

News druckenRSS-Feed