zurück 
05.01.2019

Drei Festnahmen von mutmaßlichen "falschen Polizeibeamten"

Nentershausen/Koblenz (red/boß) In einem Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Koblenz wegen bandenmäßiger räuberischer Erpressung im Zusammenhang mit der Masche "Falsche Polizeibeamte"

konnte die Kripo nun am 28.12.2018 auch einen Drahtzieher schnappen. Aufgrund intensiver Ermittlungen wurde er am Flughafen Köln/Bonn in Zusammenarbeit mit der Bundespolizei festgenommen und dem Amtsgericht Koblenz vorgeführt. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft.
Betroffen war in diesem Fall eine 80 jährige Geschädigten aus Nentershausen. Im dem Zusammenhang konnten am 12.04.2018 der Abholer sowie der Fahrer des Fluchtfahrzeuges vor Ort und ein weiterer Tatbeteiligter am 12.10.2018 in Dortmund festgenommen werden.
Der am Flughafen Köln/Bonn ergriffene Tatverdächtige soll dem zuletzt in Dortmund festgenommenen Mittäter den Auftrag überlassen haben, die Geldabholung bei der Geschädigten in Nentershausen selbst durchzuführen oder durch ihm vertrauenswürdige Personen durchführen zu lassen.
Die Ermittlungen dauern an.

News druckenRSS-Feed