zurück 
02.01.2019

Aktualisiert: Nächtlicher Feuerwehreinsatz bei Wohnhausbrand Nähe Prüm

Rommersheim (red/boß) In der Nacht zum Mittwoch, 02.01.2019, kam es gegen 02.45 Uhr zu einem Gebäudebrand im Rommersheimer Ortsteil Ellwerath (VG Prüm). Nachbarn eines Wohnhauses in der Straße "Am Goldberg" stellten den Brand fest

und alarmierten die Feuerwehr. Bei Eintreffen stand das Einfamilienhaus in Vollbrand.
Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Prüm, Niederprüm, Rommersheim, Schönecken und Weinsheim sowie das DRK Prüm und die Polizei Prüm.
Zur Brandursache und Schadenshöhe können zum aktuellen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden.

Nachtrag:
Auf Anfrage teilt die Polizei Prüm mit, dass das Einfamilienhaus schwer beschädigt wurde und ein höherer Sachschaden entstanden ist. Das Gebäude ist vermutlich nicht mehr bewohnbar. Da sich keine Bewohner im Haus befanden, ist kein Personenschaden entstanden.
Die Ermittlungen zur Brandursache laufen seitens der Kripo Prüm.

Am 31. Juli 2018 war bei einem Großbrand Am Goldberg in Ellwerath ein Sachschaden von 350.000 Euro entstanden. Dieses Feuer war nach dem Ergebnis der Brandermittlungen auf einen technischen Defekt zurückgegangen.

News druckenRSS-Feed