zurück 
01.01.2019

Betrunkener Autofahrer überrennt zwei Fußgänger - U-Haft

Luxemburg-Stadt (red/boß) Auf dem Boulevard Royale übersah ein Autofahrer am frühen Neujahrsmorgen um 1 Uhr bei einer Ampel das Rotlicht und fuhr zwei Fußgänger an, die bei Grün die Straße überqueren wollten.

Ohne sich um die Opfer zu kümmern, fuhr dieser davon.  Ein Fußgänger wurde lebensgefährlich, der zweiter eher leichter verletzt. Der Notarzt aus Esch sowie zwei Krankenwagen aus Mamer und Luxemxemburg waren vor Ort.
Ein Zeuge teilte der Polizei das Kennzeichen des Tatfahrzeugs mit, woraufhin eine Patrouille es in Bascharage antreffen und stoppen konnte. Der Fahrer hatte dem Alkohol arg zugesprochen.
Die Staatsanwaltschaft ordnete die Beschlagnahmung des Tatfahrzeuges und die Festnahme des Fahrers an. Er wird heute dem Untersuchungsrichter vorgeführt.

News druckenRSS-Feed