zurück 
30.11.2018

Ein vergessener Topf war Brandursache

Bad Neuenahr-Ahrweiler (red/boß) Brandermittler der Kripo Mayen haben nach einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Bad Neuenahr (input aktuell berichtete) ihre Arbeit aufgenommen. Als Brandausbruchsort

konnte im Laufe der Untersuchung die Küche lokalisiert werden. Als wahrscheinlichste Ursache kommt ein vergessener Topf auf dem Herd in Frage, der die Dunstabzugshaube in Brand gesetzt hat. Von dort konnte sich das Feuer weiter ausbreiten.
Es entstand ein erheblicher Sachschaden, das Haus ist unbewohnbar. Eine betroffene Familie musste durch die Stadt Bad Neuenahr untergebracht werden, die anderen Bewohner kamen bei Verwandten unter.

News druckenRSS-Feed