zurück 
28.11.2018

80.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand in Bad Neuenahr

Bad Neuenahr (red/boß) Am Dienstagabend, 27.11.2018, meldeten Zeugen Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Bad Neuenahr. Im Gebäude sind neun Personen wohnhaft.

Beim Eintreffen der Wehrkräfte hatten sich alle Bewohner selbstständig ins Freie begeben.
Durch die Feuerwehr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 80.000 Euro.
Der Brandherd dürfte in der Küche der mittleren Wohnung liegen. Die Bewohnerin bemerkte dort den Beginn der Rauchentwicklung und lief ins Freie.
Weitere Ermittlungen erfolgen durch die Kripo Mayen.

News druckenRSS-Feed