zurück 
24.12.2017

Videobericht: Fünf Menschen bei Tannenbaumbrand verletzt

Bitburg/Stahl (red/boß) Am Heiligenabend gegen 17.05 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand nach Bitburg-Stahl in den Hahnenberg gerufen. Nach Angaben der Feuerwehr Bitburg

war beim Eintreffen der Wehr im Erdgeschoss aus noch unbekannter Ursache der Tannenbaum in Brand geraten. Fünf Bewohner des Hauses mussten mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung im Krankenhaus behandelt werden.
Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle bringen können. Im Anschluss wurde das Gebäude mittels eines Überdruckbelüfters rauchfrei geblasen.
Über die Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Bitburg, die Feuerwehren aus Bitburg und Stahl, das DRK aus Bitburg und Badem sowie der Orgleiter des DRK.

Leserbrief zu dieser News schreibenNews weiterempfehlenNews druckenRSS-Feed