zurück 
16.12.2017

Adventsgesteck ging in Hillesheimer Geschäft in Flammen auf

Hillesheim (red/boß) Am Freitagmorgen, 15.12.2017, bemerkte ein Passant um 05.30 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus einem Ladengeschäft in der Koblenzer Straße in Hillesheim und alarmierte Feuerwehr

und Polizei.
Durch das Einschlagen eines Fensters gelangten Kräfte der Feuerwehr Hillesheim ins Innere des Gebäudes und stellten fest,  dass ein Adventsgesteck in Brand geraten war und hierdurch die starke Rauchentwicklung verursacht wurde.  Vermutlich wurden die Kerzen auf dem Gesteck beim Verlassen des Geschäftes nicht oder nur unzureichend gelöscht. Neben dem verbrannten Gesteck und verrauchten Räumen entstand kein weiterer Schaden.
Im Einsatz waren ca. 25 Einsatzkräften der Feuerwehr Hillesheim  und eine Streife der Polizeiinspektion Daun.

News druckenRSS-Feed