zurück 
11.12.2017

Fünf Verletzte durch umstürzenden Weihnachtsbaum

Eschweiler (red/boß) Auch das noch... Aus ungeklärter Ursache brach am Sonntagabend gegen 18 Uhr der Stamm des ca. 15 m hohen Weihnachtsbaumes auf dem Eschweiler Markt und kippte

auf ein angrenzend aufgestelltes Kinderkarussell. Dabei wurden fünf umherstehende Erwachsene verletzt, davon ein 49-jähriger Mann aus Eschweiler schwer. Er musste stationär im Krankenhaus Eschweiler behandelt werden.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

News druckenRSS-Feed