zurück 
10.12.2017

Erstmeldung: Vollbrand eines Wohnhauses in Bruttig-Fankel

Bruttig-Fankel (red/boß) Am Sonntagmorgen gegen 09.15 Uhr wird ein Wohnhausbrand in Bruttig-Fankel gemeldet. Als die Feuerwehren am Ort eintreffen, steht

das Haus bereits in Vollbrand. Es sind mehrere Wehren unter anderem mit Drehleitern im Löscheinsatz. Die Polizei ist ebenfalls mit starken Kräften sowie dem Polizeihubschrauber vor Ort.

Leserbrief zu dieser News schreibenNews weiterempfehlenNews druckenRSS-Feed