zurück 
29.09.2017

Arbeitsmarkt im September: Erfreulicher Trend hält an - 3,4% Arbeitslose in der Region Trier

Trier/Region (red/boß) Im Agenturbezirk Trier waren Ende September insgesamt 9.736 Personen arbeitslos gemeldet. Das sind 692 weniger als im August und 883 weniger als im September 2017.

Die Arbeitslosenquote sank gegenüber dem Vormonat um 0,2 auf 3,4 Prozent. Verglichen mit dem Vorjahr war dies ein Rückgang um 0,3 Prozent.
Unter den Arbeitslosen waren 5.228 Männer und 4.508 Frauen. 1.353 Personen waren zwischen 15 und 25 Jahren alt, 3.230 Personen 50 Jahre oder älter. Bei 2.041 Arbeitslosen handelte es sich um Menschen ausländischer Herkunft.
2.792 Personen mussten sich neu oder erneut arbeitslos melden. Demgegenüber konnten deutlich mehr Personen (3.460) ihre Arbeitslosigkeit beenden.
Aktuell sind bei der Agentur für Arbeit Trier 5.372 offene Stellen gemeldet. Das ist ein Zugang von 1.316 neuen Stellen. Seit Jahresbeginn wurden insgesamt 12.385 Stellen beim gemeinsamen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Trier und der Jobcenter gemeldet.
Übrigens: Der Agenturbezirk Trier umfasst die Stadt Trier, den Kreis Bernkastel-Wittlich, den Eifelkreis Bitburg-Prüm, den Kreis Vulkaneifel sowie den Kreis Trier-Saarburg

Leserbrief zu dieser News schreibenNews weiterempfehlenNews druckenRSS-Feed