zurück 
14.10.2020

Abschlussarbeiten bei der A60-Sanierung Prüm - Winterspelt - Weitere Vollsperrungen

Prüm/Winterspelt (red/boß) Seit Ende Juni 2020 saniert der Landesbetrieb Mobilität - Autobahnamt Montabaur - die Fahrbahn im Zuge A 60 zwischen den Anschlussstellen (AS) Prüm und Winterspelt. Mit dem Abbau

der Schutzwände und dem Aufbringen der Fahrbahnmarkierung erfolgen im Zeitraum von Mitte Oktober bis Ende November 2020 die abschließenden Arbeiten für die umfangreiche Sanierungsmaßnahme. Diese Arbeiten lassen sich nur sich nur unter erneuter Vollsperrung ausführen. Wenn alle Arbeiten planmäßig verlaufen, stehen die neu sanierten Streckenabschnitte im Zuge der A 60 Anfang November bzw. Ende November 2020 wieder ohne Einschränkungen in beide Fahrtrichtungen zur Verfügung.

Folgende Verkehrseinschränkungen sind geplant:

Donnerstag, 15. Oktober, bis zum Montag, 2. November 2020
Vollsperrung des Streckenabschnitts zwischen den AS Winterspelt und Bleialf
Die ausgeschilderte Umleitung für den Abschnitt Winterspelt bis Bleialf erfolgt über die U2; für die Strecke Bleialf bis Winterspelt über die U15.

Montag, 23. November, bis Freitag, 27. November 2020
Vollsperrung des Streckenabschnitts zwischen den AS Bleialf und Prüm
Die ausgeschilderte Umleitung für den Abschnitt Bleialf bis Prüm erfolgt über die U4; für den Streckenabschnitt Prüm bis Bleialf über die U13.

Für die unvermeidlichen Verkehrsbeeinträchtigungen, insbesondere in der Umleitungsstrecke, bittet das Autobahnamt Montabaur die Verkehrsteilnehmer weiterhin um Verständnis.

News druckenRSS-Feed