zurück 
15.09.2020

Schwerer Radunfall an der Mosel

Kesten/Mosel (red/boß) Am Dienstagnachmittag befuhr ein 72-Jähriger mit seinem E-Bike den Radweg entlang der K134 in Richtung Minheim. In Höhe der Staustufe Wintrich wollte er über die Fahrbahn

auf den gegenüberliegenden Radweg fahren. Dabei überquerte er die Straße, ohne den rückwärtigen Verkehr zu beachten. Die Fahrerin eines in gleicher Fahrtrichtung ankommenden Personenwagens konnte nicht mehr ausweichen und erfasste den Radfahrer mit ihrem Fahrzeug.
Der Mann wurde mit diversen Prellungen ins Krankenhaus Wittlich transportiert. Glücklicherweise trug er einen Schutzhelm, was schlimmere Verletzungen verhinderte.
Im Einsatz waren das DRK mit Rettungshubschrauber und die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues.

News druckenRSS-Feed