zurück 
12.09.2020

Zwei Verletzte bei Kollision zwischen PKW und Traktor

Herforst (red/boß) Am Samstag, 12.09.2020, kam es gegen 13.40 Uhr auf der L39 zwischen Speicher und Herforst zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Traktor. Nach ersten Erkenntnissen

beabsichtigte der PKW, den Traktor zu überholen. Hierbei übersah er zunächst einen entgegenkommenden PKW.
Als der Unfallverursacher dann wieder auf seine Fahrspur einscherte, konnte er einen Aufprall auf den Traktor nicht mehr vermeiden. Der Traktor wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Seite geschleudert, während der PKW von der Fahrbahn katapultiert wurde und im Straßengraben zum Stillstand kam.
Beide Unfallbeteiligte wurden bei dem heftigen Zusammenstoß verletzt und zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der eingesetzte Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt.
Die L39 war zur Verkehrsunfallaufnahme für ca. 1,5 Stunden gesperrt. Im Einsatz waren die Feuerwehr und der Rettungsdienst Speicher, der Notarzt, die Straßenmeisterei Bitburg, sowie die Polizeiinspektion Bitburg.
"Sehr positiv zu erwähnen ist der schnelle Einsatz der Ersthelfer an der Unfallstelle", so die Polizei.

News druckenRSS-Feed