zurück 
27.06.2020

Keine Neuinfektionen im Eifelkreis Bitburg-Prüm

Bitburg-Prüm (red/boß) Im sind aktuell 15 Personen am Coronavirus erkrankt. Also keine Veränderung zum Vortag. Nachdem gestern die Infizierung bei einem Mitarbeiter eines Restaurants in Bitburg bekannt geworden war,

weist das Gesundheitsamt darauf hin, dass die Infektionswahrscheinlichkeit für Gäste des umgehend geschlossenen Restaurants als sehr gering eingestuft wird. Das Personal hat die geltenden Hygieneauflagen korrekt eingehalten. Der erkrankte Mitarbeiter hatte seit dem 20. Juni nicht mehr im Betrieb gearbeitet.
Die bisher vorliegenden Ergebnisse der in diesem Zusammenhang unverzüglich angeordneten Tests im familiären Umfeld und bei den weiteren Beschäftigten des Restaurants sind alle negativ.
Lediglich ein Testergebnis steht noch aus.
Dennoch setzen sich Mitarbeiter des Gesundheitsamtes mit allen Gästen in Verbindung, die das betroffene Restaurant in einem relevanten Zeitfenster besucht haben, um eine individuelle Einschätzung vornehmen zu können.
Die stationäre Sichtungsstelle in Bitburg  wurde heute von 35 Personen besucht, die auch alle getestet wurden.
Die Sichtungsstelle in Bitburg, Gewerbegebiet "Auf Merlick", ist auch in der nächsten Woche mittwochs und samstags von 8 bis 16 Uhr geöffnet.

Presse Kreisverwaltung Eifelkreis Bitburg-Prüm

News druckenRSS-Feed