zurück 
13.06.2020

Venencheck - Bei den Spezialistentipps steht die Bewegung ganz oben

Bad Bertrich (red/boß) Die Venenspezialisten der Bad Bertricher Venenklinik wollen, dass die Urlauber sicher reisen und auch gesund ankommen. Der Venen-Fit-Ratgeber „Venenfibel“ gibt jede Menge Tipps,

wie man sich vor und während der Reise richtig verhält – egal ob im Flugzeug, Reisebus oder PKW.
Gerade im Flugzeug kommen zu der eingeschränkten Bewegungsfreiheit der niedrige Luftdruck und die verringerte Luftfeuchtigkeit als weitere Risikofaktoren hinzu. Durch langes Sitzen staut sich das Blut in den Beinen und im schlimmsten Fall kann es zu einer lebensgefährlichen Thrombose kommen. Dem entgegenzuwirken ist ganz leicht:
Einfache Venen-Gymnastik, viel Trinken und das Tragen medizinischer Strümpfe, hilft das Thrombose-Risiko erheblich zu minimieren. Sollte sich beim Venen-Check bei einem Venenspezialisten (Phlebologe) schon vor der Reise herausstellen, dass die Durchblutung der Venen, also der Blutrückfluss zum Herzen, gestört ist, kann man Vorsichtsmaßnahmen vor und während der Reise treffen.

Tipps der Spezialisten der Capio Mosel-Eifel-Klinik:

Bewegung
Machen Sie bei der Autofahrt öfter Pausen und bewegen Sie Ihre Beine. Im Bus oder Flugzeug möglichst einen Sitzplatz im Gang reservieren, wo man die Beine bequem ausstrecken kann. Immer wieder Zehen auf- und abwippen, Füße kreisen. Nicht die Beine übereinander schlagen.

Bequeme Kleidung
Tragen Sie während der Reise bequeme und luftige Kleidung (keine engen Gürtel und einschnürende Falten), wichtig sind bequeme Schuhe.

Verzicht auf Alkohol
Verzichten Sie auf Alkohol, stattdessen viel Mineralwasser und Saftschorlen trinken.

Kompressionsstrümpfe
Tragen Sie auf langen Reisen Kompressionsstrümpfe. Diese unterstützen die Venen und beugen Schwellungen vor.

Leichte Kost
Nehmen Sie innerhalb 24 Stunden vor der Abreise und während der Reise nur leichte Kost zu sich. Sorgen Sie am Besten schon einige Zeit vor der Reise für eine geregelte Verdauung.

Die Venenfibel kann man telefonisch anfordern unter Tel. 02674/ 940 0 oder herunterladen: https://www.venen.de/medizin-und-pflege/qualitaet-erfahrung/downloads/ 

Foto Birgit Dreiling: Gut für die Venen - hier kann ich die Beine baumeln lassen

News druckenRSS-Feed