zurück 
22.05.2020

Bundesnachricht in Kürze - Uwe Seeler verletzt sich bei Sturz schwer

Der Ehrenspielführer der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Uwe Seeler (83) brach sich bei einem Sturz in seinem Haus in Hamburg die Hüfte. Aufgrund von mehreren Vorerkrankungen wird die Operation als riskant bezeichnet.

Seeler und seine Frau hielten sich aufgrund der Corona-Pandemie seit März überwiegend in ihrem Haus auf.

News druckenRSS-Feed